De Havilland DH.82A Tiger Moth M1:2,8 - Super Scale Bausatz von Paolo Severin

Artikelnummer: 8890

Mit unendlicher Liebe zum Detail genau wie das große Vorbild konstruiert. Fertiges Rumpfgerüst aus Vierkantstahlrohr. Erstklassige Epoxi-GFK Teile von Toni Clark.

Kategorie: DH 82 Tiger Moth


6.980,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (UPS)

Ab Bestellung lieferbereit in 5 Tagen.

Lieferzeit: 6 - 8 Werktage

Stück


Beschreibung

Paolo Severins Super Scale Tiger Moth

Paolo wollte schon immer eine DH.82A Tiger Moth mit einem "echten" Stahlrohrumpf aus Vierkantstahlrohr bauen. Das Projekt scheiterte schlicht und ergreifend an der nicht Verfügbarkeit von leichtem Vierkantedelstahlrohr. De Havilland hat den Rumpf seiner DH.82A Tiger Moth aus Vierkantrohr für die Längsrohre und Rundrohr für die Diagonalstreben gebaut. Den Rumpf einfach aus Rundrohren zu löten, das geht nicht, jedenfalls nicht für Paolo.

Im November 2014, während der Messe Faszination Modellbau Friedrichshafen, philosophierten wir einmal mehr über den schönsten Doppeldecker aller Zeiten. Ich sagte zu Paolo: "Wo ist das Problem, warum machst du das Vierkantprofilrohr nicht selbst, mit dem gleichen Verfahren, mit dem du deine Tropfenprofilrohre formst?"
Nach einer längeren Pause kam seine Antwort: "I will try!"

Schon drei Tage später erhielt ich eine e-mail aus Italien, mit dem Foto des perfekten Vierkantedelstahrohres, selbstgemacht, mit 0,25 mm Wandstärke in genau der richtigen Abmessung für eine Tiger Moth mit dem Valach VM 120I2-4T Reihenmotor.

Das gemeinsame Projekt "Richtige Tiger Moth" war geboren. Paolos neues Meisterstück mit vielen Worten zu beschreiben ist sinnlos, bitte schauen Sie sich stattdessen die Videos und Bildergalerien an: 

Videos Paolo Severin Tiger Moth

Bildergalerie Rohbau

Bildergalerie 1. Prototyp

Bildergalerie 2. Prototyp


Technische Daten:

Maßstab:        1:2,8
Spannweite:   3,19 m 
Gesamtlänge: 2,59 m
Flügelfläche:   2,79 m2
Fluggewicht:   ca. 20 kg

Empfohlene Motoren:
Valach VM 120I2-4T
Kolm IL-135V3-2
Kolm IL-155V3-2
Kolm IL-150V3-3


Bausatzinhalt:

  • Edelstahlrohrrumpf fertig hartgelötet und sandgestrahlt, originalgetreu aufgebaut aus Vierkant- und Rundrohren
  • Edelstahlstreben fertig hartgelötet und sandgestrahlt
  • Scale Fahrwerk mit Gasdruckdämpfern
  • Räder mit "DH" Radkappen
  • Motorhaubennase aus Epoxi-GFK*
  • Motorhaubenunterteil aus Epoxi-GFK*
  • Vergaserlufthutze, Kraftstoffüberlaufstutzen, Streben- und Seitenflossenverkleidung aus Epoxi-GFK*
  • CNC geschnittene und gebogene Alubleche
  • Scale- Schnellverschlüsse für die Motorhaube
  • Scale Flügeltank aus Epoxi-GFK* mit Scale Kraftstoffanzeiger
  • Scale Öltank aus Epoxi-GFK* mit Scale Verschlusskappe
  • Cockpittüren aus Alu mit Verriegelung
  • Gepäckraumtür mit Scale Schnappverschlüssen
  • Scale Steuerkonsole mit angelenkten Steuerknüppeln und Ruderpedalen**
  • Scale Verspannung, Spannschlösser und Beschläge
  • Scale Ruderhörner für alle Ruderflächen
  • Scale Quer-, Seiten- und Höhenruderscharniere
  • Nasenbogen der Höhenflosse laminiert und gefräst
  • Ausgespindelte Holme aus Zedernholz
  • CNC gefräste Sperrholzteile
  • Schrauben und unzählige lasergeschnittene Edelstahlbeschläge
  • Super Scale Instrumententafeln
  • Kopfschutz und Rückenlehnen ledergepolstert
  • Scale Cockpitbedienhebel für Gas usw.
  • Scale Anschnallgurte
  • Flügelrandbogen aus gebogenem Edelstahlrohr
  • Gebogene Edelstahlrohre für Höhen- und Seitenruder
  • Scale Flügelstreben
  • Scale Staurohr
  • Funktionierender Scale Geschwindigkeitsmesser
  • Scale Venturi
  • Profilierte Flügelverspannung, einbaufertig mit besonderen Links- und Rechtsgewinde Metallgabelköpfen
  • Gerollte, farbige Baupläne, 4 Blätter in Originalgröße
  • 136 Seiten Foto Bauanleitung
  • Foto CD

Zur Fertigstellung wird ProfiCover Bespanngewebe, Klebstoffe, Lacke, die Fernsteuerausrüstung und der Motor benötigt.

* Alle Epoxi-GFK Teile laminieren wir in Spitzenqualität bei Toni Clark practical scale in Lübbecke.

** In der Original Tiger Moth gibt es eine sogenannte Controlbox oder Steuerkonsole.
In der Konsole sind alle Servos für die Leitwerke eingebaut. Das Seitenruderservo bewegt das Joch der Seitenruderpedale, Die Höhenruderservos bewegen den Steuerknüppel. Ein zusätzliches Servo bewegt den Steuerknüppel synchron zu den Querrudern. Auch die Servokabel laufen verdeckt innerhalb der Steuerkonsole. Die Konsoleneinheit kann nach Lösen von sechs Schrauben herausgenommen werden. Der Empfänger und die Batterien befinden sich, sehr gut zugänglich, im Gepäckraum im Rumpfrücken.

Interessantes zum Original:

Fotogalerie von Original DH.82A Tiger Moth Flugzeugen bei der DH. Moth Rally in England

Videos der DH. Moth Rally in Woburn Abbey, England 2013-2015


Versandgewicht: 40,00 Kg
Artikelgewicht: 37,00 Kg

Bauanleitung

Bauanleitung